Nachhaltige Quartierentwicklung auf dem Erlenmatt-Areal

Sozial nachhaltige Arealentwicklung in Basel-Stadt

Auf dem Areal Erlenmatt-Ost entsteht bis ins Jahr 2020 ein neues Quartier, das ein ergänzendes Angebot zu den benachbarten Grundstücken und zum Klein-Basler Stadtteil Rosental bieten soll. Seit dem 1. Oktober 2013 entwickeln und bauen die Stiftung Habitat und ihre Baurechtnehmer ihre Bausteine nach den Grundsätzen des Nachhaltigkeitskonzepts.

Die Stiftung Habitat baut auf der Erlenmatt Ost in Basel. Das Areal Erlenmatt, das über zehn Jahre lang als Kultur- und Party-Ort genutzt und als NT-Areal bekannt wurde, wird von verschiedenen Grundeigentümern entwickelt. Ein erster Wohnbau ist vor bald zehn Jahren von einer Pensionskasse fertiggestellt worden. Erlenmatt West wird seit 2016 bewohnt und auf Erlenmatt Ost sind nun die ersten Einwohner im Herbst 2017 eingezogen.

Die Stiftung Habitat befindet sich auf dem Areal Erlenmatt Ost mittlerweile in der Planungs-, Realisierungs- und Betriebsphase. Sie hat sich zu einer nachhaltigen Arealentwicklung verpflichtet. Nova Energie und Zimraum begleiten die Stiftung in der Entwicklungs- und Umsetzungsphase. Mit unterschiedlichen Instrumenten wird dafür gesorgt, dass die Eigentümerin und ihre Baurechtnehmenden die Ziele zu Ressourcen, Energie, sozialen Aspekten und Wirtschaftlichkeit erreichen.

Wesentliche Punkte der sozialen Nachhaltigkeit sind die Wohnraumkonzepte, die Mischung mit Arbeitsplätzen, Quartierversorgung und ein belebter Innenhof. Nachhaltigkeit wird nicht nur am Zeitpunkt der Fertigstellung gemessen, sondern auch an der Betriebsphase. Dazu zählt, dass der individuelle Wohnraumverbrauch über die Zeit nicht markant zunimmt und eine sozial heterogene Bewohnerschaft bestehen bleibt.

Die Umsetzung des Nachhaltigkeitskonzepts wird jährlich mit einem Jahresbericht dokumentiert, im Sinne einer lernenden Arealentwicklung. Im Jahresbericht 2016 sind erstmals vergleichende Auswertungen zu den Themen Mietpreis, Wohnflächenverbrauch und Gemeinschaftsräume gemacht worden. Im aktuellen Jahresbericht 2017 werden erste Erkenntnisse zur Vermietung und zum Leben auf Erlenmatt Ost präsentiert.

Seit 2016 wird die Umsetzung der Nachhaltigkeit auf dem Areal Erlenmatt Ost zusammen mit dem Areal Erlenmatt West und Schorenstadt untersucht. Erste Bewohnerbefragungen auf Erlenmatt West und Schorenstadt haben stattgefunden. Ergänzend dazu ist ein Indikatorenbericht erstellt worden, der über die nächsten Jahre aktualisiert wird: Hintergrundinformation