Wer schnell zügeln will, kann kaum wählen

Zeitlupe, November 2017

Pensionierte werden den Wohnungsmarkt künftig stärker prägen. Doch Hausverwaltungen, Immobilieneigentümerinnen, Investoren und Gemeinden sind darauf noch nicht vorbereitet, sagt
Wohnforscherin Joëlle Zimmerli.

Wie verändert die demografische Entwicklung den Wohnungsmarkt? Ältere Menschen werden eine bedeutendere Gruppe unter den Wohnungssuchenden. Mieterinnen und Mieter bleiben bis ins hohe Alter in ihren Wohnungen. Zudem gestalten Babyboomer das Wohnen im Alter aktiver, zügeln häufiger und haben höhere Ansprüche. […]

Interview: Annegret Honegger

...mehr