Region Savognin - «Sind wir gerüstet für die rüstigen Alten?»

Workshop zum 2. Regionalen Gipfel-Treffen

Das Kompetenzzentrum Bauen + Energie Savognin und der Verein Parc Ela engagieren sich in der Regionalentwicklung. Mit den Regionalen Gipfel-Treffen bieten sie engagierten Persönlichkeiten die Plattform, sich heute damit zu beschäftigen und auszutauschen, wie sie morgen in ihrer Region leben und arbeiten wollen. Beim Treffen im Oktober 2014 setzt sich die Region mit dem demographischen Wandel auseinander. Dieser hat Auswirkungen auf wichtige Standbeine: den Tourismus, das Wohnen, das Zusammenleben, den Service Public und die Gesundheitsversorgung.

Das Gipfel-Treffen dauert zwei Stunden und beginnt mit einem Inputreferat von Zimraum, wie sich Älterwerden und die Lebensstile, Erwartungen und Bedürfnisse der Alten wandeln. Anschliessend diskutieren die gut fünfzig anwesenden Personen aus den Bereichen Politik, Gesundheit, Bau, Energie und Tourismus, welche Folgen diese Veränderungen auf ihre Bereiche haben.
In zwei Runde disktuieren sie die Frage von Nachfrage und Angebot:

  • Wo hat das neue Altern bereits heute Auswirkungen auf unseren Bereich? Was hat sich bereits verändert in Bezug auf die Zielgruppen Ortsansässige, Zweitwohnungsbesitzende und Touristen?
  • Sind wir gerüstet? Welche Lücken gilt es zu füllen und wie lassen sich bei den Angeboten Synergien für die Zielgruppen nutzen?

Die Ergebnisse aus den Gruppen sind im Protokoll dokumentiert.