Expertenhandbuch nachhaltiges 3Land durable

IBA Basel 2020, 2018 - 2021

Die Transformationen im Grenzgebiet 3Land (Basel, Huningue, Weil am Rhein) sollen zu einem städtischen Raum mit hoher Lebens- und Aufenthaltsqualität führen. Mit der Schaffung und Einführung des Zertifikats «nachhaltiges 3Land durable» für nachhaltiges Entwickeln und Bauen haben sie ein Instrument zur Hand, das gemeinsam hohe Qualität über Grenzen garantiert.

Zimraum hat mit den drei Städten einen Kriterienkatalog entwickelt, der an die gemeinsamen Ziele aus der Planungsvereinbarung des Projekts 3Land vom Sommer 2016 anknüpft und diese konkretisiert. Die Kriterien tragen auch dem Nachhaltigkeitstool des Planungsamts des Kantons Basel-Stadt Rechnung. Der Kriterienkatalog stellt die Projektentwicklung unter Einbezug des Quartierumfelds ins Zentrum.

Der Kriterienkatalog richtet sich an private und gemeinnützige Investoren, Entwickler und Grundeigentümer, inklusive den drei Ländern, die im Perimeter aktiv werden. Er folgt dem Prinzip, geltende Standards zu übertreffen. Wer die Anforderungen des «Trinationalen Kriterienkatalogs» erfüllt, erhält das Zertifikat «Nachhaltiges 3Land durable».