Wohnraum wird knapp im Kanton Zürich

Heinrich & Erna Walder-Stiftung, 2013

Dokumentation zum Workshop der Walder-Stiftung

«Der städtische Raum, die Agglomeration und der ländliche Raum sind unterschiedlichen Entwicklungen unterworfen und es müssen bedürfnis- und standortgerechte Lösungen gefunden werden. Trotz restriktiver Vorgaben eine Baukultur zu verwirklichen, die den Menschen aller Altersstufen gerecht wird, das ist die Herausforderung der Zukunft.

Den Fachleuten ist es gelungen, die komplexe Thematik an der Tagung anschaulich darzulegen und die Anwesenden zu Fragen und eigenen Überlegungen zu animieren. Wir haben ihre Aussagen und Grafiken in diese Broschüre aufgenommen und die Arbeit der Gruppen zusammengefasst.

Wir wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spass und freuen uns, uns bei einer nächsten Gelegenheit wieder mit Ihnen auszutauschen.»

Einleitung zur Broschüre, Franziska Frey-Wettstein, Präsidentin des Stiftungsrats