Dr. Joëlle Zimmerli

Joëlle Zimmerli

Dr. Joëlle Zimmerli, Soziologin und Planerin FSU, untersucht die Anforderungen und Ansprüche, die unterschiedliche Nutzer und Nutzungsformen an die Areal-, Stadt- und Regionalentwicklung stellen. Sie stützt sich auf Methoden der empirischen Sozialforschung, um die Schnittstellen zwischen gesellschaftlichen, raumplanerischen und wohnungswirtschaftlichen Fragestellungen neu zu vermessen und damit akzeptierte, tragfähige und nachhaltige Nutzungskonzepte zu verankern.


Mandate

Seit 2019 Mitglied im internationalen Innovationsnetzwerk «Klimaneutraler Gebäudebestand», Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Deutschland
Seit 2019 Mitglied des Fachausschusses Einkaufszentrum Regensdorf. Beratung des Verwaltungsrats und des CEOs der Seewarte Holding AG
2018 Gutachterin im Akkreditierungsverfahren der Bauhausuniversität Weimar in den Studiengängen «European Urban Studies» sowie «Integrated Urban Development and Design». Im Auftrag der Akkreditierungsagentur ACQUIN.
2016 – 2020 Technische Leiterin und Prüferin Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz, im Auftrag der Société Générale de Surveillance

Lehrtätigkeiten

2020 – 2021 Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Architektur; Visiting Lecturer
Ab 2021 SVIT Zürich; Vorlesungen im Studiengang ImmoChange
Seit 2020 ivd Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg; Seminare
Seit 2018 TU Berlin, Master REM Real Estate Management; Vorlesung Stadtsoziologie
Seit 2015 ETH, Militärwissenschaften; Lehrveranstaltung Militärsoziologie; Vortrag «Stadtentwicklung und öffentliche Räume»
Seit 2014 Curem, Kompaktkurs Urban Psychology; Modul «Soziale Interaktion»; Dichte und Privatheit
2017, 2020 BFH, Master in Architektur; Gastvorlesung «Soziologie für Architekten»
2017, 2018 HWZ, MAS Real Estate Management; Input zur Semsterarbeit «Wohnen im Alter – Wunschdenken und Realität»
2017 FHNW, Master in Architektur; Fokusveranstaltung «Zukunftslabor Klybeck 2050»
2012 / 2014 / 2018 Hochschule Luzern, MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung; Modul «Dimensionen des Wandels»; Wohnen im demographischen Wandel
2014 Hochschule Luzern, MAS Altern und Gesellschaft; Demografischer Wandel und Wohnen: Zukunftsperspektiven
Herbst 2013 Hochschule Luzern, Technik & Architektur; Modul «Raum und Nutzung»; Vorlesung Architektursoziologie

Berufliche Stationen

Seit 2011 Zimraum GmbH Raum + Gesellschaft
Seit 2018 Technische Universität Berlin, Dozentin Master REM Real Estate Management
2015 – 2017 Forschungstätigkeit IFZ Zug, HSLU
2008 – 2011 Ernst Basler + Partner AG, Raum- und Standortentwicklung
2007 Stadt Zürich, Stadtentwicklung Zürich
2006 – 2007 Weissgrund Kommunikation AG

Ausbildung

2011 – 2015 Promoviert an der Leibniz Universität Hannover, Planungs- und Architektursoziologie (Dr.-Ing.); «Wohnmobilität im Alter – ein zukunftsfähiger Ansatz für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung nach innen?»
2007 – 2009 MAS in Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung, Hochschule Luzern (Soziale Arbeit / Wirtschaft)
2004 Studienaufenthalt an der Freien Universität Berlin
2000 – 2006 Studium der Soziologie und Politikwissenschaft (Lic. phil. I) an den Universitäten Zürich und Basel

Mitgliedschaften

vsms Verband Schweizer Markt- und Sozialforschung
EspaceSuisse
Vorstand Verein Green Building
FSU Fachverband Schweizer RaumplanerInnen