Mobilitätstypen und Mobilitätsbedürfnisse

,

Städtische Räume bieten die besten Voraussetzungen für den Langsamverkehr. Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und Freizeit spielen sich meist in Distanzen ab, die zu Fuss, mit dem Velo oder im öffentlichen Verkehr gut zu überwinden sind. Die heutigen Generationen wählen ihre Verkehrsmittel pragmatisch nach dem Wegzweck. Nur noch wenige beschränken ihr Mobilitätsverhalten aus prinzipiellen Gründen auf ein einziges Mobilitätsmittel. Wir zeigen die Mobilitätsbedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen auf und erklären, unter welchen Voraussetzungen autoarmes Wohnen realistisch ist.