Forum der Schweizer Wohnbaugenossenschaften

«Wohnen für alle»: Wunschtraum oder Wirklichkeit? Dieses Jahr zusätzlich mit Spezialfokus «Wohnen im Alter»

Das Forum der Schweizer Wohnbaugenossenschaften ist der grösste Branchentreff des gemeinnützigen Wohnungsbaus.

Das diesjährige Forum widmet sich einer Frage, die den gemeinnützigen Wohnungsbau in Zukunft vor grosse Herausforderung stellen wird und die in Medien und Politik kontrovers diskutiert wird: Was können gemeinnützige Bauträger für eine gute Wohnraumversorgung für alle Bevölkerungsgruppen tun? Welche Angebote und Ideen gibt es, um Wohnraum für Bewohnergruppen mit besonderen Bedürfnissen oder erschwertem Zugang zum Wohnungsmarkt zu schaffen? Und: Wie weit gehen der Versorgungsauftrag oder die soziale Verantwortung des gemeinnützigen Wohnungsbaus? Welche gesellschaftlichen Aufgaben können Wohnbaugenossenschaften lösen, welche nicht?

16.00 Uhr: Was heisst altersgerechtes Wohnen? Weshalb es nicht nur bauliche Anpassungen und technologische Innovation, sondern vor allem auch bezahlbaren Wohnraum braucht.

Dr. Joëlle Zimmerli, Hochschule Luzern, IFZ, Autorin der Studie “Demografie und Wohnungswirtschaft”