Ist die Gartenstadt gestorben?

Veranstaltungsreihe der Stadtentwicklung Winterthur

Am Dienstag, 20. August findet um 19 Uhr in der Alten Kaserne in Winterthur der erste Themenabend anlässlich der Veranstaltungsreihe der Stadtentwicklung Winterthur statt. Gerne laden wir Sie dazu ein.

Unter dem Thema «Wachstum und Freiräume – Ist die Gartenstadt gestorben?», erläutern Lukas Schweingruber vom Büro Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten Zürich und Joëlle Zimmerli von Zimraum Raum + Gesellschaft Zürich, das Thema einerseits mit einem planerischen, andererseits mit einem soziologischen Ansatz. In der anschliessenden Podiumsdiskussion unter der Leitung von Jakob Bächtold, Landbote, werden einzelne Thesen und Aspekte vertieft diskutiert.

Daten und Themen der nachfolgenden Abende:

Mittwoch, 2. Oktober 2013
Wachstum und Finanzen – Wachstum: Fluch oder Segen für die Stadtkasse?

Donnerstag, 31. Oktober 2013
Wachstum und Bauen – Grenzen der baulichen Verdichtung

Mittwoch, 4. Dezember 2013
Wachstum und Verkehr – Wachstum dank begrenzter Mobilität

Mittwoch, 29. Januar 2014
Schlussveranstaltung. Zusammenfassen der Ergebnisse und Formulieren von Empfehlungen für den Stadtrat