WohnProjektTage Region Basel 2014

Neue Wohnmodelle, Genossenschaften im Aufbruch und gemeinschaftliches Wohnen

Die diesjährigen WohnProjektTage widmen sich dem gemeinschaftlichen Wohnen in der Stadt. Im Vordergrund der Tage stehen Neues von Genossenschaften und Baugemeinschaften, das selbstbestimmte Wohnen im Alter, günstiges Bauen, beispielhafte Wohnmodelle und Leben auf kleinem Fuss.

Am Freitagabend findet die Auftakt-Veranstaltung statt:

  • Wohnszenen live mit den Schauspielern Sibylle Burkart und Klaus Brömmelmeier
  • Inputreferat von Joëlle Zimmerli (Soziologin, Planerin FSU)
  • Podium mit Andreas Hofer (Architekt, Projektentwickler), Thomas Kessler (Leiter Kantons- und Stadtentwicklung BS) und Joëlle Zimmerli
  • Moderation: Christian von Burg (Inlandredaktor Radio SRF)
  • Anschliessend Apéro

Die WohnProjektTage werden unterstützt von der Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt, der Stiftung Edith Maryon, der Christoph Merian-Stiftung, der BLKB und der bz Basel.

Konzept und Koordination: Andreas Courvoisier, Courvoisier Stadtentwicklung GmbH.